Link zum Bestellformular für Beratungen.

Bücher und mehr

Wann kann die homöopathische Pflanzenbehandlung zur Anwendung kommen?

Sie können sie z. B. bei Schädlingen, Pilzerkrankungen, bakteriellen Erkrankungen und speziellen Krankheitszeichen wie Witterungsfolgen oder Kulturfehlern einsetzen.
Lesen Sie mehr zu den umfangreichen Anwendungsmöglichkeiten.



Mit der homöopathischen Methode wird die Pflanze in ihrer Gesamtheit von der Anwendung profitieren, da sie von Grund auf gestärkt wird. Denn gesunde Pflanzen zeigen weniger Schädlingsdruck und sind weniger krankheitsanfällig.

Entdecken Sie Möglichkeiten, die einzigartig sind, da es für bestimmte Pflanzenprobleme bisher noch keine vergleichbare Behandlungsmöglichkeit gibt (z.B. bestimmte vorbeugende Maßnahmen, Reparatur von Pflanzenschäden durch Sonnenbrand u.v.m.)

Die Behandlung mit Globuli ist unschädlich und schont die Umwelt. Außerdem ist sie preiswert, denn Ihre Pflanzen werden nach und nach robuster und benötigen künftig weniger Behandlung.